1. Vorsitzende: Marianne Büngel

 

Wiedergewählt am 21.4.2018 für weitere 2 Jahre.

 

Hier stellt sich Marianne Büngel vor:

Seit 2007 arbeite ich nun schon im Vorstand des Kreisverbandes Hannover e.V. mit, erst als Beisitzerin, dann als 2. Vorsitzende und seit Mai 2012 nun als 1. Vorsitzende. Mitglied des Verbandes bin ich schon seit 1999.

 

Zuerst war es nur aus beruflichen Gründen, aber schon bald war ich auch als Mutter eines meiner Kinder betroffen und konnte erleben, wie eine Legasthenie in allen Facetten auf das Kind, die Familie und Schule wirkt. Beunruhigt hat mich besonders die Situation der Eltern, die oft sehr uninformiert und alleingelassen werden in ihrer Betroffenheit, sei es bei Kindern mit einer Legasthenie als auch mit einer Dyskalkulie.

 

Aus diesen Gründen habe ich auch zusammen mit anderen Eltern eine Selbsthilfegruppe gegründet und bin dann auch unterstützend in den Vorstand des Kreisverbandes gegangen. Mein allergrößtes Anliegen ist es Eltern, Lehrer und Interessierte über Möglichkeiten zur Untersuchung, Therapie und Umgang mit diesen Störungen zu informieren, also Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben, und sie zu unterstützen. Diese Möglichkeiten sehe ich besonders in einem Verband gegeben, und ich hoffe, dass mir dies auch zusammen mit anderen engagierten Mitgliedern gelingen wird. Legasthenie und Dyskalkulie sollten nicht lähmen, sondern die Möglichkeit schaffen andere Stärken in sich zu erkennen.

Aktuelles:

"Schule vorbei - und jetzt?" - Fachtagung des Landesverbands Nds. und des Kreisverbands Hannover am 9.11.2019

Von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr laden wir am 9.11.2019 ins
Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, 30163 Hannover ein. Für Mitglieder, BAFöG- und Sozialleistungsempfänger kostenfrei, andere 10 €. Alle Informationen finden Sie auf dem Tagungsplakat zum Download.

Tagungsplakat Nov.19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.0 KB
Selbsthilfetreffen am 1.10.2019 mit Vortrag: Erlasslage und Nachteilsausgleich bei Legasthenie
EinladungSelbsthilfegruppe1019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.1 KB

Die Selbsthilfegruppe Wunstorf trifft sich das nächste Mal am 3.12.2019 von 19.30 bis 21.30 Uhr im Hölty Gymnasium, Gebäude C Raum C 04, Hindenburgstraße 25,

31515 Wunstorf, Eingang O.-Boehlke Straße.

 

Das letzteTreffen der 

Selbsthilfegruppe Hannover in 2019 findet am 13.11.19 von 19.30 bis 21.30 Uhr im Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover, statt.

Raum: siehe Anzeige in der Eingangshalle.

Termine unserer

Selbsthilfegruppen: 

Hier finden Sie alle Termine 2019 der Selbsthilfegruppe Wunstorf.
Terminplakat2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.3 KB

"I wonder" - ausgezeichnet mit dem Preis des Hochschulrates der Hochschule Mainz und "Bester Kurzfilm 2019" beim Independent StarFilmfest München

Emotionaler Kurzfilm über Legasthenie, veröffentlicht auf YouTube - siehe  Kurzinformation auf unserer Startseite