Informationen über unsere Selbsthilfegruppen...

...finden Sie rechts unter "Aktuelles" und auf der Seite "Selbsthilfegruppen".

"I wonder“ ist ein wunderschöner, emotionaler Kurzfilm über die Teilleistungsstörung Legasthenie.

 

Er zeigt schmerzhafte Erfahrungen einer jungen Frau mit Legasthenie, aber auch Humor, Lebensfreude und Zukunftsperspektiven.

 

Der Film ist mit dem Preis des Hochschulrates der Hochschule Mainz ausgezeichnet worden und wurde beim Independent StarFilmFest 2019 in München "Bester Kurzfilm 2019".

 

Sie finden „I wonder“ (Drehbuch und Regie: Olivia Nigl, Studentin der Hochschule Mainz) auf Youtube. Aus datenschutzrechtlichen Gründen verlinken wir nicht direkt.

 

 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=uDo7u4QMs88

 

Das Bild zeigt das Deckblatt der aktuellen Mitgliederzeitschrift des Bundesverbands. Die Zeitschrift namens "Ledy" erscheint mit aktuellen Informationen mehrmals jährlich und ist im günstigen Mitgliedsbeitrag enthalten.

 

Den Text zum Kurzfilm aus der "Ledy" und das interessante Interview mit Olivia Nigl, Autorin und Regie, finden Sie hier:

I wonder - Kurzfilminfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
I wonder - Interview.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Wir hoffen, Ihnen mit den Informationen auf unserer Homepage etwas Hilfestellung geben zu können.

 

Wir - das sind ehrenamtlich tätige selbst betroffene Personen und Eltern betroffener Kinder und Jugendlicher.

 

Mit unserer Kreisverbandsarbeit verfolgen wir folgende Ziele:

 

Kinder, Jugendliche und Erwachsene dürfen weder wegen Legasthenie, noch wegen Dyskalkulie in ihrer Schullaufbahn bzw. ihrer Ausbildung scheitern. Sie sollen vielmehr Bildungswege, die ihren Begabungen entsprechen, erfolgreich abschließen können.

 

Dazu wollen wir

  im Rahmen unserer Möglichkeiten

 

-         öffentlich informieren,

 

-         Betroffenen und Interessierten Rat geben,

 

-         sie unterstützen

 

-         und ihnen Mut machen.

Informationen zu unseren Selbsthilfegruppen in Wunstorf und in Hannover finden Sie unter "Selbsthilfegruppen".

Unser Kreisverband gehört dem Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie und dem Landesverband Niedersachsen an. Links zu beiden Verbänden finden Sie unter „Wichtige Links“.

 

Wenn Sie Mitglied im Bundesverband sind, sind Sie zugleich (ohne Zusatzbeitrag) Mitglied im Landesverband Niedersachsen und – auf Wunsch – in unserem Kreisverband, wenn Sie in unserem Verbandsgebiet wohnen.

 

Zu unserem Kreisverband gehören Mitglieder aus der Region Hannover und dem Landkreis Schaumburg. 

Aktuelles:

"Schule vorbei - und jetzt?" - Fachtagung des Landesverbands Nds. und des Kreisverbands Hannover am 9.11.2019

Von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr laden wir am 9.11.2019 ins
Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, 30163 Hannover ein. Für Mitglieder, BAFöG- und Sozialleistungsempfänger kostenfrei, andere 10 €. Alle Informationen finden Sie auf dem Tagungsplakat zum Download.

Tagungsplakat Nov.19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.0 KB
Selbsthilfetreffen am 1.10.2019 mit Vortrag: Erlasslage und Nachteilsausgleich bei Legasthenie
EinladungSelbsthilfegruppe1019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.1 KB

Die Selbsthilfegruppe Wunstorf trifft sich das nächste Mal am 3.12.2019 von 19.30 bis 21.30 Uhr im Hölty Gymnasium, Gebäude C Raum C 04, Hindenburgstraße 25,

31515 Wunstorf, Eingang O.-Boehlke Straße.

 

Das letzteTreffen der 

Selbsthilfegruppe Hannover in 2019 findet am 13.11.19 von 19.30 bis 21.30 Uhr im Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover, statt.

Raum: siehe Anzeige in der Eingangshalle.

Termine unserer

Selbsthilfegruppen: 

Hier finden Sie alle Termine 2019 der Selbsthilfegruppe Wunstorf.
Terminplakat2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.3 KB

"I wonder" - ausgezeichnet mit dem Preis des Hochschulrates der Hochschule Mainz und "Bester Kurzfilm 2019" beim Independent StarFilmfest München

Emotionaler Kurzfilm über Legasthenie, veröffentlicht auf YouTube - siehe  Kurzinformation auf unserer Startseite